Produkttest Crêpes Maker Severin

Erfahrungsbericht Crêpes Maker

 

Crepe-Maker
Crepe-Maker

Wie kommt man überhaupt zu einem Crêpes Maker?

Wir besuchen im Urlaub ein großes Straßenfest. Die Kinder erzählen schon beim Eintreffen, was sie unbedingt alles machen wollen. Ein Crêpes essen stand auf ihrer Liste ziemlich weit oben. Wir amüsieren uns prächtig. Es wird im 5 Minutentakt immer voller und voller. Die Kinder fangen an zu quengeln, dass sie noch keinen Crêpes Stand entdeckt haben. Wir spazieren weiter, jedoch immer Augenkontakt zum nächsten Stand. Plötzlich duftet es unglaublich gut nach süßem Teig. Es läuft einem wirklich das Wasser im Mund zusammen.
Nein, bitte nicht! oh nein, bitte lass das nicht war sein…. Es stehen mehr als 30 Leute an. Ich muss nicht erwähnen, dass die Dame allein gearbeitet hat. Und vor allem mit einem Crêpes Gerät. Ok, nicht die Nerven verlieren. Den Kindern klarmachen, dass Zuckerwatte auch ganz toll ist. Ich habe alles versucht, um meine Kinder vom Stand wegzubekommen, jedoch vom Erfolg weit gefehlt. Wir kaufen uns ein Crêpes Maker und machen unsere eigenen Crepes, aber nur wenn wir jetzt nach Hause gehen!

Ich bin ebenfalls ein kritischer Käufer. Lese Testergebnisse, lese Produktbewertungen usw. Bei dem Crêpes Gerät war ich sehr skeptisch. Ich dachte mir aber a) Versprochen ist Versprochen und b) unter 30,00 Euro zum Ausprobieren, kann ich verschmerzen.

Jetzt zum gekauften Produkt – Der Crêpes Maker von Severin

Severin CM 2198 Crêpes Maker bei Amazon kaufen

Das Gerät kam gut verpackt bei mir an.

Eckdaten vom Produkt:

  • Die Crêpes-Pfanne ist antihaft-beschichtet
  • Durchmesser ca. 30 cm
  • mitgeliefert werden Teigspatel und Crêpes-Wender
  • Hersteller: Severin
  • Leistung laut Hersteller 500 Watt
  • Hitze regulierbar
  • Rutschfeste Gummifüße
  • Bereitschaftsanzeige
  • Gewicht ca. 1,6 Kg

Anwendung:

Das Gerät besitzt einen An und Aus – Schalter, sowie einen Temperaturregler. Ich habe bei der Crêpes Herstellung festgestellt, dass der Regler auf voller Leistung eine gute Hitze abgibt. Die Crêpes werden recht zügig fertig und nicht zu dunkel. Ich habe mir eine kleine Wasserschale für den Teigspatel bereitgestellt, um ihn abzuspülen.

Handhabung: Der Teig kommt in die Mitte der Platte und wird mit dem Teigspatel gleichmäßig verteilt. Erstaunlicherweise reicht das Zuschauen auf der Kirmis aus, um es zu Hause auch so gut zu machen. Nach wenigen Minuten kann mit dem Crêpes Wender der Crêpes abgenommen werden. Ich gebe kurz vor dem Hochnehmen des Crêpes noch flüssige Schokolade drauf, um den Crêpes dann zusammenzuklappen und herunterzunehmen.

Reinigung:

Crêpes Maker

Zwischen Regler und Pfanne kommt leider der Teig in die Ritzen, die schwer zugänglich sind. Ich warte bis das Gerät komplett abgekühlt ist und gehe dann mit einer Zahnbürste lang. Die getrockneten Teigreste lassen sich mühelos entfernen.

Fazit: Obwohl ich es mir nicht vorstellen konnte, dass ich mit einem Gerät, wie der Crêpes Maker tolle Crêpes zaubern kann, hat mich das Gerät sehr überzeugt.

Der Crêpes Maker ist bei uns sehr oft im Einsatz. Bei einer Übernachtungsparty der Kinder, Kindergeburtstage und nach dem Grillen für tolle Desserts.

Der Crêpes Maker ist eine tolle Attraktion für den Kindergeburtstag
In den nächsten Tagen bekommst Du tolle Tipps und Rezepte für den Kindergeburtstag.

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s